Triple Seven - King EN-D

Der König der Lüfte


Die ersten Tester sind da!

A King was born

Wer die Gebrüder Valic kennt, wird sich vorstellen können warum der King erst Mitte 2015 auf den Markt gekommen ist. Für die beiden Perfektionisten musst der King der "BESTE" EN-D Schirm auf dem Markt werden, mit einem zweiten Platz hätte man sich nicht zufrieden gegeben.

Schon beim Stubaicup Anfang 2015 lag die Leistung des King-Protos deutlich über der des derzeit leistungsstärksten EN-D Schirms. Seit dem ist fast ein Jahr vergangen und durch intensive Testflüge konnte nicht nur die Leistung nochmals spürbar verbessert werden, sondern auch ein ausgezeichnetes Kappenhandling über den gesammten Gewichtsbereich verwirklicht werden.

  KING S KING M KING L
Number of cells 72 72 72
Projected area (m2) 18.5 20.5 21.9
Flat area (m2) 22.2 24.6 26.4
Projected span (m) 9.8 10.3 12.6
Flat span (m) 12.5 13.2 13.6
Projected Aspect Ratio 5.272 5.272 5.272
Flat aspect ratio 6.98 6.98 6.98
Glider weight (kg) x x x
In-flight weight range (kg) 75-95 90-110 105-125
Test reports

test report, 

sticker

test report, 

sticker

test report, 

sticker

Latest manual all sizes EN GER EN GER EN GER
Certification LTF/EN D D D
 
 
 
 
Download
KING C-Steuerung Tragegurte
Die Valic Brüder sind und waren zwar schon immer gegen C-stearing bei Dreileinern, haben sich aber jetzt doch dem Wunsch der Massen gebeugt. Mit dem neuen "BC-SYSTEM" kannst du deinen King jetzt eben so effizient über die Tragegurte steuern wie einen Zweileiner ohne dabei das Schirmprofil zu zerstören!
Triple Seven KING C-Stearing Tragegurte.
Adobe Acrobat Dokument 5.1 MB

Der insgeheime Liebling

Schon bei der Firmengründung von Triple Seven 2011 lagen die Pläne für den Hochleister King bereit, doch erst jetzt sind die Brüder mit ihrem Werk zufrieden. Einen Hochleister zu designen ist schließlich die Königsdisziplin im Gleitschirmbau und für die beiden Streckencracks immer wieder eine besondere Herausforderung.

Mit dem King knüpfen die Valic Brüder nun an die Erfolgsgeschichte der Boomerang und Icepeak serien an, bei deren Konstruktion die Brüder maßgeblich beteiligt waren.

Testen - nicht Quatschen

Wie auch bei jedem anderen Hochleister solltest du dich selbst vom perfekten Handling und der "königlichen" Leistung des King überzeugen! Gib uns einfach Bescheid und wir lassen dir einen Tester zukommen.