Skydrop GPS Vario von Skybean


Große Technik klein verpackt

Das SkyDrop existiert nun schon in seiner dritten Generation und ist zu einem mehr als konkurrenzfähigen GPS Vario herangewachsen. Die jungen slowakischen Entwickler konstruierten dabei bewusst ein Vario welches mit seinen 68 Gramm problemlos als Hike&Fly Begleiter durchgehen könnte und sich erfrischend vom Einheitsbrei der bisherigen Flugelektronik abhebt.

Das oberste Ziel bei der Entwicklung war es, ein Vario zu schaffen welches dich von den ersten Höhenflügen bis zum 300er FAI Dreieck begleiten kann.

Natürlich hört sich das wie ein abgedroschener Werbeslogan an, konnte aber durch die technologische Entwicklung in der Kommunikationstechnologie nun aber endlich verwirklicht werden.



Für die Strecke

Für die Streckencracks sei vorweggenommen, dass das SkyDrop Vario alles an Bord hat, womit auch jeder andere Streckenflugcomputer aufwarten kann - das versteht sich von selbst.

Da das relativ kompakte Display jedoch nicht alle Informationen, welche wir für neue Rekorde benötigen auf einmal darstellen kann, haben die Entwickler das SkyDrop sowohl mit Bluetooth als auch mit dem kabelgebundenen UART Protokoll ausgestattet. Dies ermöglicht uns, das SkyDrop in Kombination mit einem Handy, Tablet oder E-reader zu verwenden und so die Vorteile eines riesigen Displays sowie leistungsstarker Prozessoren zu nutzen.

Die Möglichkeit, Apps wie XC-Track oder XC-Soar mit den präzisen GPS- und Barometerdaten eines SkyDrops zu versorgen kann schon fast als kleine Revolution bei den Flugcomputern gesehen werden.

Zudem findet eine Aufzeichnung der GPS Daten redundant auf beiden Geräten statt!

Da die Akkulaufzeit des Skydrop jedoch begrenzt ist, besteht die Möglichkeit den verbauten 900 mAh Akku mittels externem BatteryPack während des Fluges aufzuladen. Für alle jene, welche die Kompaktheit des Skydrop gerne gegen eine längere Laufzeit tauschen würden gibt es nun auch die Möglichkeit das Vario mit einem 1800 mAh oder 2700 mAh Akku zu bestellen.

Akku Laufzeit

Die hier angegebene Akkulaufzeit bezieht sich auf die Standardversion mit 900 mAh.

  • nur Audio - 13h
  • Audio + Logger (ohne GPS) - 12h
  • Audio + Bluetooth - 10h
  • Audio + GPS Logger - 9h
  • Audio + GPS Logger + Bluetooth - 7,5h

Für den Hausberg

Für das entspannte Fliegen der Hausbergrunde ist der Funktionsumfang des SkyDrop allemal ausreichend.

Dank eines eingebauten GPS Moduls und des präzisen Barometers hast du alle wichtigen Parameter jederzeit im Blick.

  • Höhe
  • Steig- oder Sinkrate
  • Geschwindigkeit über Grund
  • Gleitzahl
  • Flugrichtung (wenn du mal in der Wolke bist)
  • Windgeschwindigkeit
  • Windrichtung
  • Temperatur
  • Thermikverlauf
  • IGC und KML Datei Logger
  • ...

Diese kannst du übrigens ganz einfach und individuell am Display anordnen, genau so wie du es willst!

 

Lieferumfang

  • SkyDrop Vario
  • Kunststoffplatte zur Befestigung am Tragegurt
  • Klettverschluss
  • Sicherungsschnur
  • USB Ladekabel
  • Bedienungsanleitung

1800 mAh Version

Das SkyDrop gibt es ab sofort auch mit einem doppelten Akku! Bei verwendung mit Audio + GPS Logger hast du somit 18 Stunden Batterielaufzeit ohne eine Powerbank verwenden zu müssen. Die Rückenabdeckung des SkyDrop wird dadurch nur um wenige Millimeter dicker.

 

Der Aufpreis für die 1800 mAh Version beträgt 30,- Euro.


SkyDrop Vario bestellen

Jetzt -10% zum Paradealer Bestpreis von nur 233,- inc. Versand!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.